EHI Retail Design Days 2022

EHI Retail Design Days 2022

Das Programm – Dienstag, 13. September

Veranstaltungsort: EHI, Spichernstr. 32 / Dachgeschoss

Entscheiden Sie bei der Anmeldung über Ihre eigene Agenda am ersten Veranstaltungstag:
Sie haben die Möglichkeit zwischen den drei unterschiedlichen Vortragsräumen (in zwei Locations, EHI + Filmhaus) zu wechseln und damit Ihr Programm für Sie persönlich passend zu gestalten.

EHI, Spichernstr. 32/EG

EHI, Spichernstr. 32/DG

Filmhaus, Maybachstr. 111

 10:00

Begrüßung und kurze Einführung durch das EHI

Nachhaltigkeit + Umwelt – Teil I

 10:10

Burn-in- statt Burn-out – außergewöhnliche Menschen schaffen Magic Moments

Mit dem spektakulären Umbau des Flagships in Kaprun, durch das ein ohnehin schon aufsehenerregendes Gebäude noch zusätzliche Highlights erhalten hat, setzte Bründl Sports trotz schwieriger Rahmenbedingungen 2022 einen neuen Meilenstein. Zugleich ist damit der erste Laden in Österreich entstanden, dessen Innenausbau nach ÖGNI zertifiziert ist.

Nachhaltigkeit authentisch und glaubwürdig in einem besonderen Ambiente leben und darüber gemeinsam mit dem Team Magic Moments für die Kund:innen schaffen – gerade in diesen besonderen Zeiten.

Christoph Bründl
Geschäftsführer
Bründl Gruppe, Kaprun/A

 10:35

Multifaceted approach to Sustainability in adidas Berlin Flagship (Vortrag in Englisch)

adidas flagship store in Berlin, located in Ku’damm is where we celebrate sport, host sustainable communities, and support local culture through a store environment that magnifies the expression of our brand through a localized visual language and multifaceted approach to sustainability.

Aleksandra Miljkovic
Director Concept Development – HUB EMEA
adidas

11:00  Kaffeepause mit Gelegenheit zum Wechsel der Veranstaltungslocation

Nachhaltigkeit + Umwelt – Teil II

 11:45

#vermeiden #ersetzen #kompensieren

Armedangels gilt als Vorreiter nachhaltiger Mode in Deutschland und ist inzwischen auf dem Weg, ein zirkuläres Unternehmen zu werden. Der ganzheitliche Ansatz bezieht sich dabei nicht nur auf das Produkt und dessen Lieferketten, sondern auch auf den POS. In einer engen Partnerschaft setzt ppm planung + projekt- management den Roll-Out der Armedangels-Shops und Showrooms seit vielen Jahren um. Der Vortrag zeigt, wie wichtig es bereits in der Konzeptphase auf dem Weg zu einem klimaneutralen Ladenbau ist, den ökologischen Fußabdruck zu beeinflussen und wie sich vergleichbare Kenngrößen dazu ermitteln lassen.

Markus Steinhoff
Head of Wholesale Partnerships
Armed Angels
Frank Bittel
Gründer und Geschäftsführer
ppm

 12:10

Lidl in Albstadt - zertifiziert nachhaltig im Bau und ausgezeichnet beliebt bei den Kund:innen.

Die nachhaltige und damit zukunftsfähige Entwicklung von Handelsstandorten bestimmt schon länger die Bautätigkeit von Lidl. Mit der Eröffnung in Albstadt im Dezember 2021 hat Lidl in Deutschland jetzt die erste Filiale in Holzbauweise eröffnet und damit einen Filialtypen entwickelt, der sich durch seine umweltfreundliche Bauweise und Energieeffizienz über den gesamten Lebenszyklus auszeichnet.

Chris Karmrodt
Leiter Immobilien/Filialbau
Lidl

12:30  Gemeinsames Mittagessen im Maybach Restaurant

Marken erzählen Geschichten

 14:30

New Brand Environments & Experiences – Von Nötigung zu nötig, wenn Unternehmen umdenken müssen.

Große Unternehmen haben den Ruf schwerfällig und nicht innovativ genug zu sein. Doch verschiedene Einflüsse (neue Kundenbedürfnisse, Digitalisierung und zuletzt die Pandemie) haben in den letzten Jahren zu exponentieller Innovation bei den Kundenerlebnissen von GROHE geführt. Von dem ersten Umbruch ins emotionalisierte Storytelling vor ein paar Jahren – in der Art wie wir Produkte inszenieren – hin zu der Art wie wir Geschichten in individualisierter Weise erzählen. Und wie entwickelt sich so eine große Marke im Employer Branding weiter? Interessante Geschichten aus dem Leben einer Kreativdirektorin für internationale Markenräume und -Erlebnisse.

Carina Buhlert
Leader Brand Environments & Experiences,
LIXIL Global Design, GROHE

 14:55

Dille & Kamille: Gegenseitigkeit, Inspiration und zirkuläres Denken

Dille & Kamille möchte Menschen inspirieren, bewusst und nachhaltig zu leben, im Einklang miteinander und mit der Natur. Schon seit 45 Jahren geht es dem Unternehmen um zirkuläres Denken, das auf Langfristigkeit ausgerichtet ist.

Hans Geels gibt in seinem Vortrag Einblicke in die Philosophie des 1974 gegründeten niederländischen Familienunternehmens, wirft einen Blick auf die Ladengestaltung mit Eindrücken des neuen Pilot-Laden-Konzepts und berichtet über die geplante Expansion in Deutschland. Wie sieht man bei Dille & Kamille die Zukunft des stationären Retails?

Hans Geels
Geschäftsführer
Dille & Kamille

15:20  Kaffeepause mit Gelegenheit zum Wechsel der Veranstaltungslocation

Guten Appetit – mehr als Lebensmittel

16:00

Supermarkt des Jahres 2022 – Remstal-Markt Mack: Lebensmittelkreisläufe und Nachhaltigkeit

Der Remstal-Markt Mack in Weinstadt-Endersbach ist für Genussfreunde im Stuttgarter Raum die erste Adresse. Doch ist es noch viel mehr, dass diesen Markt zu einer besonderen Einkaufsstätte und damit in diesem Jahr zum Supermarkt des Jahres macht.

Rocco Capurso
Inhaber und Geschäftsführer
Remstal-Markt Mack

 16:25

Mutterland – Delikatessen aus "Good Old Germany"

Als Hommage an hausgemachte Feinkost ist Mutterland 2007 in Hamburg entstanden und steht heute für eine Genusswelt mit Delikatessen aus 200 heimischen Manufakturen, mit einem hohen Bekenntnis zu Regionalität und Nachhaltigkeit. Was ist die Philosophie des Unternehmens? Wie gelingt es Kunden zu begeistern? Das EHI dazu im Gespräch mit Jan Schawe, Gründer und Inhaber von Mutterland und der Agentur WELOVEDESIGN.net.

Jan Schawe
Gründer und Inhaber,
Mutterland

 17:00

Kurze Zusammenfassung durch das EHI

17:15   Get Together / Zeit zur freien Verfügung

18:15   Transfer zur gemeinsamen Abendveranstaltung

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Claudia Horbert
Leiterin Forschungsbereich Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-58
horbert@ehi.org
Angelika Simko
Projektleiterin Forschungsbereich Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-24
simko@ehi.org